Ausflugsziele auf Fuerteventura

Fuerteventura

Die Insel des ewigen Frühlings“ – so wird Fuerteventura von vielen genannt. Die zweitgrößte Insel der Kanaren liegt im Atlantischen Ozean rund 120 km westlich der Küstenlinie Marokkos. Obwohl die Insel geografisch zu Afrika gehört, zählt sie politisch und veraltungstechnisch zu Spanien. Auch die Landessprache ist Spanisch.

Zu den beliebtesten Touristenregionen gehören Corralejo im Nordwesten sowie die Halbinsel Jandia ganz im Süden. Die Westküste ist deutlich rauer und mit schroffen Felsformationen gegen das Land abgegrenzt – hier fühlen sich vor allem Surfer und andere Wassersportler wohl.

Hier einige empfehlenswerte Reise- und Ausflugsziele auf Fuerteventura:

  • Puerto del Rosario: Die lebhafte Inselhauptstadt
  • Insel Lobos & Dünenpark: Reizvolle Landschaft im Norden der Insel
  • Betancuria: Die älteste Stadt der Insel beeindruckt vor allen durch die Architektur
  • Oasis-Park: Großer Tierpark mit botanischem Garten bei La Lajita
  • Museum Ecomuseo La Alcogida in Tefia: Hier wird das Leben der Ureinwohner Fuerteventuras lebendig!

Warum Sie unbedingt Urlaub auf Fuerteventura machen sollten

Es gibt viele Gründe, die für einen Urlaub auf Fuerteventura sprechen. Das milde, ganzjährig sonnige und warme (aber nicht heiße!) Klima, die vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, eine riesige Auswahl an Hotels, Ressorts und Ferienwohnungen und vieles mehr.

Den Besucher erwarten schier endlose, feinsandige Strände, malerische Dörfer im ursprünglich spanischen Stil sowie pulsierende Touristenzentren, die alle Annehmlichkeiten hinsichtlich Shopping, Nightlife und Gastronomie bieten.

Wann entdecken auch Sie Ihre Leidenschaft für Fuerteventura?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*